Anzeige

Treffen der Selbsthilfegruppe AGUS unter Auflagen

CELLE. Die Selbsthilfegruppe AGUS (Angehörige um Suizid) trifft sich auch in Corona-Zeiten unter Auflage aller Hygieneregeln regelmäßig zu gemeinsamen Gruppenstunden. Angehörige, die jetzt in Corona Zeiten einen lieben Menschen verloren haben, trifft es besonders schwer.

Viele soziale Kontakte fallen weg oder können nicht wahrgenommen werden. Vieles, was einem auf der Seele liegt, findet keine Antwort. Die Teilnehmer der Gruppe sind allesamt selbst Betroffene und möchten anderen Angehörigen nach einem Suizid in ihrer seelischen Not und Einsamkeit Beistand und Unterstützung anbieten.

Es wird um eine vorherige Kontaktaufnahme unter Celle@AGUS-Selbsthilfe.de oder Tel.: 0163 1742 716 gebeten.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige