Anzeige

Neue Bewässerungsanlage für ESV Fortuna – Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg fördert mit 9.000 Euro

CELLE. Der ESV Fortuna Celle hat die entstandenen Corona-Zwangspausen optimal genutzt, um drei Spielfelder mit einer nagelneuen Bewässerungsanlage auszustatten. Möglich gemacht hat dies die Regionalstiftung niedersächsischer Sparkassen und die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg mit einer Fördersumme von insgesamt 9.000 Euro. „Der Tatsache geschuldet, dass aktuell wenig Übungs- und kein Spielbetrieb stattfindet, ist eine solch große und umfassende Maßnahme relativ unkompliziert über die Bühne gegangen“, sagt Martin Cordua, 1. Vorsitzender vom ESV Fortuna Celle.

Martin Cordua, 1. Vorsitzender des ESV, Dirk Suhrkamp von der Sparkasse und Platzwart Helmut Schmitt beim Probelauf der neuen Bewässerungsanlage

Dirk Suhrkamp, Direktor der Region Celle, ist begeistert von der Anlage: „Erstaunlich zu sehen, was hier auf dem Gelände in kurzer Zeit umgesetzt wurde. Ich freue mich sehr, durch unser Fördern das Augenmerk auf das Ehrenamt und das gesellschaftliche Engagement in der Region zu legen. Wenn die ersten Trainingseinheiten wieder stattfinden, werden die Sportlerinnen und Sportler ein einwandfreies Geläuf vorfinden – da bin ich mir sicher.“

Die neue Bewässerungsanlage bietet viele Vorteile: Zum einen wird Wasser eingespart, da die Plätze zielgerichtet, gleichmäßig, feuchtigkeits- und wetterunabhängig bewässert werden. Des Weiteren wird die Rasenqualität durch die vorgenannten Punkte auf ein noch nie dagewesenes Niveau gehoben wird. Ein weiterer Vorteil ergibt sich für den Platzwart, dessen Arbeitsaufwand sinkt. Er kümmert sich in der eingesparten Zeit um andere wichtige Dinge rund um den Sportplatz.

Der 1934 gegründete Eisenbahner Sport Verein bietet neben der Fussballsparte auch Radsport-Begeisterten oder Wassersport-Fans eine Heimat. Weitere Sparten des Vereins sind: Gymnastik, Rhönradturnen, Aerobic und eine Freizeitabteilung.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige