Anzeige

Vertrauen auf die Aussagekraft der Kunst – RWLE Möller Stiftung verlängert Stipendium für Anna Jander

Mai 30, 2021 , ,

CELLE/FAßBERG. Die Stiftung vergibt gegenwärtig zwei Stipendien, die nun mit je sechs weiteren Monaten in die Verlängerung auf insgesamt zwölf Monate gehen. Einmal würdigt sie damit die künstlerische Arbeit der kolumbianischen Sängerin Betty Garcés (es wurde bereits darüber berichtet) und jetzt auch das Leben und Werk der Faßberger Künstlerin Anna Jander, die seit 1999 als freischaffende bildende Künstlerin im Landkreis Celle lebt.

Sie hat freie Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig studiert und erhielt Stipendien und Kunstpreise. Von 1992 bis 1999 lebte sie in Berlin. 2013 gewann sie den Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes und ist seit 2018 im Vorstand des Kunstvereins Celle und als Kuratorin tätig. Zudem ist sie Mitbegründerin des Netzwerks Südheide gegen Rechtsextremismus. Ihre aktuellen Arbeiten sind zurzeit im Rahmen der Aktion „Kulturgesichter“ an verschiedenen Orten in Celle und im Internet als Kurzfilm unter dem Titel „SMARTPHONEPAINTINGS“ zu sehen, die sie im Untertitel näher bestimmt: THE BED IS MY BOAT IN STORMY WATERS AND CALM SEAS.

In ihrem Bett liegend hat Anna Jander über einen längeren Zeitraum mit ihrem Smartphone digitale Bilder als erste und letzte Handlung des Tages gemalt. Jedes Bild dann bei Instagram hochgeladen und als visuelles Stimmungstagebuch erfahrbar gemacht. Der Kurzfilm zeigt Bilder und Titel aus dieser Sammlung, aber ohne Ton, sie vertraut auf die Aussagekraft der Kunst. Die „Smartphone Paintings“ sind eine Innen-Reise der Künstlerin, während etwa ihre großformatigen „Suzhou“- Bilder, die 2018 im Kunstverein Celle in der Gotischen Halle zu bewundern waren, wie viele andere ihrer Bilder, nach Reisen und intensiven Auseinandersetzungen mit Orten und Menschen entstanden sind.

Die ganze Sammlung der Smartphonepaintings ist bei Instagram: anna_jander und mit weiteren Informationen auf der Webseite der Künstlerin www.Anna-Jander.com oder bei https://youtu.be/Zay5NFZO-7Y zu sehen.

PR
Portrait-Foto Anna Janda
Foto: Martin Menzel www.momentesindeinmalig.de






Anzeige


Anzeige


Anzeige