Anzeige

Online-Workshop „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ am 18.06.2021

Landkreis CELLE. Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten beteiligt sich mit verschiedenen Aktivitäten an den ersten „Aktionswochen Vielfalt“ des Landkreises Celle. Am Freitag, 18. Juni 2021, 10:00 bis 17:00 Uhr, findet ein Online-Workshop „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“, statt.

Vorurteile, diskriminierende und menschenverachtende Sprüche – kurz Stammtischparolen – sind häufig wahrzunehmen. „Meist erwischen sie uns unerwartet, z. B. an der Bushaltestelle, in der Kneipe, auf dem Schulhof, bei der Arbeit, in Vereinen oder auf der Familienfeier. Wir wollen einschreiten, doch bevor wir reagieren können, ist die Situation auch schon vorüber“, heißt es in der Einladung zu dem Training. Das Training „Argumentieren gegen Stammtischparolen“ soll helfen, in solchen Situationen besser zu bestehen und dazu ermutigen, für Vielfalt, Toleranz und eine demokratische Kultur im Umgang miteinander einzutreten. Mit Unterstützung zertifizierter Trainer_innen erarbeiten sich die ca. 15 Teilnehmenden Wissen über Vorurteile, Stammtischparolen und dahinterliegende Mechanismen. Ein Austausch über Hürden, Ängste und Erwartungen leitet über zur gemeinsamen Erarbeitung von Techniken und Strategien, um schlagfertig Parolen zu kontern. Im Mittelpunkt steht die praktische Erprobung und Übung der erlernten Argumentationsstrategien in Rollenspielsituationen. Das Training lehnt sich an die gemeinsam von den Landeszentralen für politische Bildung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mit Kooperationspartnern entwickelten KonterBUNT-App an, mit der die Teilnehmenden später auf dem Smartphone oder Tablet Reaktionsmöglichkeiten ausprobieren können.

Informationen zur App gibt es auf der Webseite: https://konterbunt.de/.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Plätze bevorzugt an Teilnehmende aus dem Landkreis Celle vergeben werden, die Veranstaltung ansonsten aber gerne allen Interessierten offensteht.

Voraussetzung für die Teilnahme:
Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon, genutzt wird das Konferenzprogramm Zoom. Die Zugangsdaten für die Teilnahme erhalten Sie kurz vorher von uns.

Ihre verbindliche Anmeldung mit Angabe von Titel und Datum der Veranstaltung, Ihrem Namen, Anschrift und Telefonnummer sowie ggf. der Institution, für die Sie tätig sind, senden Sie bitte bis 15. Juni 2021 per Mail an bildung.bergen-belsen@stiftung-ng.debildung.bergen-belsen@stiftung-ng.de.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine Bestätigung für Ihre Teilnahme.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie auf der Websitehttps://www.stiftung-ng.de/de/aktuell/veranstaltungen/ und das komplette Programm der „Aktionswochen Vielfalt“ auf der Webseite des Landkreises Cellehttps://www.landkreis-celle.de/kreisverwaltung/sozialamt/aktuelles-aus-dem-sozialamt.html.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige