Anzeige

vhs.wissen live mit kostenlosen Online-Vorträge

Jun 14, 2021 ,

CELLE. Im Rahmen der Vortragsreihe „vhs.wissen live“ der Volkshochschulen diskutieren hochkarätige Experten gesellschaftspolitische und wissenschaftliche Themen. Die gestreamten Beiträge werden kostenlos übertragen. Der Zoom-Link ist auf der Homepage www.vhs-celle.de unter der jeweiligen Kursnummer abrufbar. Eine Diskussion ist über Chat möglich.

Am Dienstag, 15. Juni, 19.30 Uhr, ziehen die Journalisten Robin Alexander, stellvertretender Chefredakteur „Die Welt“, und Ralf Schuler, Leiter der Parlamentsredaktion „BILD“, Bilanz über „16 Jahre Angela Merkel“ (Kursnummer CE9021). Atomausstieg, die Finanz- und Eurokrise, Aussetzung der Wehrpflicht, „Flüchtlingskrise“, jüngst die Corona-Pandemie – wie hat Merkel Deutschland geprägt?

„Von Glanz und Elend des aufrechten Ganges“ (Kursnummer CE9020) heißt es am Donnerstag, 17. Juni, 19.30 Uhr. Kurt Bayertz, emeritierter Professor für Praktische Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, analysiert die Bedeutung der menschlichen Körperhaltung. Sie bestimmt stark das menschliche Selbstbild und findet in der Politik bis heute ihren Ausdruck im „aufrechten“ Menschen als Metapher und Symbol für ein würdiges Leben.

Am Freitag, 18. Juni, 19.30 Uhr, diskutieren der Journalist Dietmar Dath von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Professor Kurt Byertz von der Universität Münster die Frage „Was bleibt von Karl Marx?“ (Kursnummer CE1207C). Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs wurde auch das Werk von Karl Marx aus der engen Schablone des „Marxismus-Leninismus“ gelöst und steht seitdem wieder offener zur Diskussion. Gegenstand des Gesprächs wird die Philosophie und Gesellschaftstheorie von Karl Marx sein.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige