Anzeige

ESCHEDE. Kürzlich trafen sich die Grünen auf dem Traumzeithof in Dalle um die Kommunalen Vertretungen zu wählen. Marlies Petersen wurde als Bürgermeisterkandidatin bestätigt. Sie wurde schon im Oktober 2020 nominiert.

Die Sozialarbeiterin, die in der Migrationsberatung tätig ist, kennt das Rathaus noch aus den 90er Jahren, als sie im Sozialamt tätig war. Sie ist seit 2016 im Kreistag und stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Zudem ist sie auch Kreisvorsitzende der Grünen in Celle.

Uwe Diederichs, Andrea Köllner-Heinich, Marlies Petersen, Jana Petersen-Franke, Felix Meyer

Für den Gemeinde- und Ortsrat treten Uwe Diederich, Andrea Köllner-Heinich , Jana Petersen-Franke, Felix Meyer und Gernot Busch an. Neue Gesichter, die Kommunalpolitik mitgestalten wollen.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige