Anzeige

SVO stellt in Celle Solarbänke auf

CELLE. Der Energieversorger und Telekommunikationsanbieter hat im Celler Stadtgebiet moderne Solarbänke installiert. An den Sitzmöbeln können Passanten ihre Handys aufladen. Außerdem gibt es im Umfeld der Bänke freien WLAN-Zugang.

Eine der beiden Solarbänke steht in der Celler Innenstadt vor einem Modeladen.

„Wer auf den Bus wartet oder sich vom Einkaufsbummel in der Stadt erholt – für den sind unsere neuen Solarbänke in der Celler Innenstadt perfekt geeignet“, sagt SVO-Geschäftsführer Holger Schwenke. Die Sitzmöbel bieten vor allem für Handynutzer viele Vorteile. So können Mobiltelefone via USB-Anschluss aufgeladen werden. Auch zwei QI-Ladeplätze zum drahtlosen Aufladen via Induktion sind vorhanden. Der benötigte Strom der Solarbänke kommt zu 100 Prozent aus den integrierten Solarpanels. Der Clou: Die Solarbänke verfügen auch über einen WLAN-Router. „Im direkten Umfeld können Passanten kostenlos unseren WLAN-Zugang nutzen und im Internet surfen“, so Schwenke weiter.

Die modernen Sitzmöbel sind in den SVO-Farben gehalten, sie bieten insgesamt drei Sitzplätze. Die SVO-Gruppe hat in den vergangenen Wochen zwei Solarbänke im Stadtgebiet installiert und in Betrieb genommen. Eine steht an der Bushaltestelle am Schlossplatz, die zweite vor einem Modeladen in der Celler Innenstadt. Letztere kann dank Bluetooth-Funktion auch Musik über einen eingebauten Lautsprecher abspielen. Eine dritte Solarbank wird zeitnah folgen. Sie wird auf der gegenüberliegenden Seite der Bushaltestelle am Schlossplatz aufgebaut.

PR
Foto: SVO






Anzeige


Anzeige