Anzeige

Aktion auf dem Friedensplatz macht Lärm für Vielfalt, Toleranz und Respekt

BERGEN. Unter dem Motto „Wir sind laut – für Vielfalt, Toleranz und Respekt“ findet am Mittwoch, den 30. Juni, um 10:00 Uhr auf dem Friedensplatz in Bergen eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionswochen Vielfalt im Landkreis Celle statt. Nach einer kurzen Ansprache der Bürgermeisterin, sollen die Teilnehmenden zum Thema Vielfalt miteinander ins Gespräch kommen. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Während zum Abschluss auf dem Friedensplatz die Glocken läuten, wird zeitgleich in den Kitas und Schulen in Bergen auf Trommeln und Töpfen Lärm für Vielfalt, Toleranz und Respekt gemacht. Parallel wird in der Jugendfreizeitstätte „Bergwerk“ um 10:00 Uhr ein „Kunstwerk der Vielfalt“ am Giebel des Gebäudes enthüllt.

Alle Aktionen sind Teil der Aktionswochen Vielfalt im Landkreis Celle. Der Aktionstag ist ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie Bergen. Die Partnerschaft für Demokratie Bergen wird gefördert vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar.

PR






Anzeige


Anzeige