Anzeige

Neuer Handwerkbetrieb in Wathlingen: Julia Görck eröffnet Hörakustik Hermann

WATHLINGEN. Ein weiteres Ziel erreicht: Wathlingen verfügt jetzt nicht nur über einen Augenoptiker, sondern seit dem 6. September 2021 kann man auch etwas für gutes Hören tun. Mit der Hörgeräteakustik Hermann, die von Julia Görck geführt wird, hat sich ein weiterer Handwerksbetrieb in Wathlingen niedergelassen. Bürgermeister Torsten Harms hieß Julia Görck willkommen und sicherte ihr die Unterstützung der Gemeinde zu:

„Wir freuen uns, dass wir als 4 Generationen Gemeinde nun auch diesen Bereich des alltäglichen Lebens vor Ort regeln können!“ Gutes Hören nützt und gutes Hören schützt – dabei benötigen nicht nur Seniorinnen und Senioren den Handwerksbetrieb. „Es ist festzustellen, dass immer öfter Hörprobleme schon ab 50plus entstehen können“, erklärt Hörakustikmeisterin Görck. Darüber hinaus hat sie eine zusätzliche Qualifikation als Pädakustikerin. Sie ist damit darauf spezialisiert, schwerhörige Kinder mit Hörgeräten und ergänzender Hörtechnik zu versorgen. Die Inhaberin hat sich den Wunsch vom eigenen Betrieb erfüllt und möchte diesen sehr persönlich und individuell führen. Der Betrieb in der Kirchstraße 29 (ehemals Uhrmachermeister Dannheim) ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr, außer Mittwochnachmittag, geöffnet. Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Absprache möglich.

PR






Anzeige


Anzeige


Anzeige