Kategorie: Wathlingen

Diskussion über ein gemeinsames Feuerwehrhaus hat begonnen

Samtgemeinde WATHLINGEN. In der Samtgemeinde Wathlingen hat die Diskussion über ein gemeinsames Feuerwehrhaus für Adelheidsdorf und Nienhagen begonnen. Ausgangspunkt war der Vorschlag des SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Mahler in der Sitzung des Feuerschutzausschusses am 30. August, die Möglichkeit eines neuen Feuerwehrhauses zwischen Adelheidsdorf und Nienhagen, dicht am Gefahrenschwerpunkt B 3, vor weiteren...

Lesen Sie mehr

65 unwetterbedingte Einsätze in der Samtgemeinde Wathlingen innerhalb eines Tages

Samtgemeinde WATHLINGEN. Die Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf, Großmoor, Nienhagen und Wathlingen mussten am Donnerstag, den 5. Oktober, und Freitag, den 6. Oktober 2017, zu insgesamt 65 Unwettereinsätzen ausrücken und hatten hierbei alle Hände voll zu tun. Am Donnerstagnachmittag zog der Orkan Xavier mit Gewitter, Starkregen und teilweise Orkanböen u.a. über Niedersachsen und...

Lesen Sie mehr

Plakate angezündet

WATHLINGEN. In der Nacht zu Montag setzten Unbekannte Wahlplakate in der Hänigser Straße und in der Schulstraße in Brand. Die Feuerwehr Wathlingen kam lediglich in der Schulstraße zum Einsatz. Ein Eingreifen in der Hänigser Straße war nicht mehr vonnöten. Verkehrsteilnehmer entdeckten gegen 02:30 Uhr die brennenden Plakate und verständigten die...

Lesen Sie mehr

Apfel Kürbis und Co. in Wathlingen

WATHLINGEN. Die Saison und der launige Sommer klingen langsam aus. Mit der kühlen Jahreszeit beginnt auch die Winterpause auf der Naturkontaktstation. Zum Abschluss einer ereignisreichen und bunten Saison wird noch einmal gefeier. Die Naturkontaktstation der Samtgemeinde Wathlingen lädt ein zum 10. Familienfest „Apfel, Kürbis und Co“. am Sonntag, 8. Oktober...

Lesen Sie mehr

Steigerlied und Weihnachtslieder soll Wathlinger und Gäste erfreuen

WATHLINGEN. „Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt“ der Steigermarsch der Bergleute soll zum Weihnachtsmarkt 2017 wieder über den Schmiedeberg in Wathlingen klingen. Der Rat nahm in der jüngsten Sitzung eine Spende der K+S (Kali und Salz) an und schloss damit die Finanzierungslücke für die Instandsetzung des Wathlinger Glockenspiels, dass...

Lesen Sie mehr

Sieben Feuerwehreinsätze in der Samtgemeinde Wathlingen an einem Tag

Samtgemeinde WATHLINGEN. Die Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf, Großmoor, Nienhagen und Wathlingen mussten am Mittwoch, den 13. September, zu insgesamt sieben Feuerwehreinsät-zen innerhalb von 12 Stunden ausrücken und hatten hierbei alle Hände voll zu tun. Um 08:22 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf und Großmoor zu einer ausgelös-ten Brandmeldeanlage eines Unternehmens in Adelheidsdorf alarmiert....

Lesen Sie mehr

Orgel- und Cembalo-Klänge in Wathlingen

WATHLINGEN. Die „Königin der Instrumente“ – die Pfeifenorgel – in der St.-Marien-Kirche zu Wathlingen ist gerade von dem Orgelbauer Udo Feopentow frisch restauriert worden, da kündigt sich nun auch schon hoher Besuch an, um dem schönen Instrument zu huldigen. Johan Brouwer aus den Niederlanden ist vom 07. bis 10. September...

Lesen Sie mehr

Sommer (GRÜNE): Wathlinger Halde muss nach unter Tage

WATHLINGEN. Bei einem Lokaltermin an der Wathlinger Halde und einem Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort sprachen sich der GRÜNE Bundestagskandidat Heiko Wundram, die Landtagskandidatin Annegret Pfützner und der umweltpolitische Sprecher der Kreistagsfraktion Gerald Sommer dafür aus, dass die Kalihalde Wathlingen nach unter Tage verbracht wird. Auch über...

Lesen Sie mehr

Wathlinger Kaliberg: Großes Interesse an Austausch mit Grünen Spitzenkandidaten

WATHLINGEN. Unerwartet groß war das Interesse am Austausch mit Politikern über die Zukunft des Kalibergs. Am Dienstag haben sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit der BI Umwelt Wathlingen bei den großen Hinweisschildern am Kaliberg eingefunden.   Sie suchten das Gespräch mit der Grünen Landtagskandidatin und Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Anne...

Lesen Sie mehr

CDU Wathlingen: „Bürgerinitiative schlägt sich auf die Seite der Grünen – Schlecht beraten für ein gemeinsames Ziel“

WATHLINGEN. Schlecht beraten dürfte die Bürgerinitiative Umwelt (BI) Wathlingen mit ihrem Vorsitzenden Mar-Heinz Marheine (Bündnis 90/Die Grünen) sein, wenn sie sich jetzt politisch einseitig zeigt, das meint der CDU Ortsverbandsvorsitzende Martin Thunich, der den gemeinsamen Wahlkampftermin von BI und GRÜNE am Dienstag kritisiert. „Das macht einmal mehr deutlich, dass es...

Lesen Sie mehr

Wathlinger Oberschüler: Ausgezeichnete Lese-Experten

WATHLINGEN. Mit ihrer Lehrerin, Frau Zeblewski, hatte die Deutschklasse 5a der Oberschule Wathlingen am Projekt Lese – Experten der Bibliotheksgesellschaft Celle teilgenommen und eine beeindruckende Lesemappe erarbeitet. Die Jury würdigt diese Arbeit mit einer Urkunde und mit einem Geschenk – einem Theater-Workshop zusammen mit der Theaterpädagogin Aline Bosselmann vom Schlosstheater...

Lesen Sie mehr

Musik, Tanz und Kostümwettbewerb rund um Rocky-Horror-Picture Musical

WATHLINGEN .  „Frech, fetzig, rasant, voll Pepp, anzüglich, bizarr, skurril und ‘transsilvanisch-galaktisch’!“ wird die Kult-Horror Geschichte Rocky-Horror-Picture-Show um die Autopanne des frisch verlobten und glücklich verliebten Paares, Brad und Janet, beschrieben. „Das ist das Musical der Musikgeschichte! Man muss es mindestens einmal im Leben gesehen haben“, zeigt sich Kerstin Biedermann...

Lesen Sie mehr

Nach erneuten Angriffen des Wolfes im Landkreis Celle – CDU-FDP-WGL: „Uns reicht´s, Landesregierung muss handeln“

WATHLINGEN. „Uns reicht es“, so der Gruppensprecher von CDU-FDP-WGL im Celler Kreistag Torsten Harms und fordert mit einer Resolution die Landesregierung auf, dem Wolf endlich Einhalt zu gebieten. Die Gruppe will mit einer Resolution im Celler Kreistag für mehr Druck auf die Landesregierung sorgen, um endlich einen realitätsnahen Umgang mit...

Lesen Sie mehr

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Wathlingen/Flotwedel: „CDU-Pläne sind ein No-Go – Berg gehört wieder unter Tage“

WATHLINGEN. In Wathlingen hat sich eine Bürgerinitiative gebildet, die sich überparteilich mit der Zukunft des Kalibergs befasst. In diesem Rahmen formiert sich ein Bürgerbegehren, das die Aufmerksamkeit der Politiker einfordert, um den Bürgerwillen deutlich zu machen. Vor geraumer Zeit hat der Grüne Ortsverband Wathlingen/Flotwedel das Problem angefasst und mit einer...

Lesen Sie mehr