Anzeige

Frontalzusammenstoß von Pkw und Trecker

Sep 16, 2021 , ,

HOHNE.  Am heutigen Morgen ereignete sich in der Dorfstraße in Hohne ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleinwagen und einem Trecker samt Anhängergespann, in dessen Folge die beiden Unfallbeteiligten verletzt wurden. Die Dorfstraße war zeitweise vollständig gesperrt.

Um 06:25 Uhr befuhr ein 19-jähriger Celler mit seinem Ford Focus die Dorfstraße in Fahrtrichtung Helmerkamp. In Höhe der Hausnummer 74 geriet der 19-Jährige in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Trecker mit Anhänger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen quer zur Fahrbahn gedreht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der 19-jährige Unfallverursacher und der 34-jährige Trecker-Fahrer wurden zu weiteren Behandlung mit Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Dorfstraße vollständig gesperrt werden und der Verkehr von der Feuerwehr Hohne abgeleitet werden.

Ergänzend zum Polizeibericht teilt die Feuerwehr folgendes mit: „Am 16.09.2021 wurde die Ortsfeuerwehr Hohne um 06:52 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung in die Dorfstraße alarmiert. Aus bislang ungeklärten Gründen stießen ein PKW und ein Traktorgespann zusammen. Hierbei wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren die beiden Fahrzeugführer bereits durch den Rettungsdienst versorgt und aus den Fahrzeugen befreit. Die Ortsfeuerwehr Hohne stellte den Brandschutz sicher, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und klemmte die Batterie ab. Zudem wurde in Absprache mit der Polizei der Berufsverkehr auf der Landesstraße weiträumig umgeleitet. Nach der Bergung der Fahrzeuge wurde die Straße grob gereinigt und der nach ca. einer Stunde beendet. Vor Ort war die Ortsfeuerwehr Hohne, die Polizei und der Rettungsdienst.“

ots / Jessica Götze






Anzeige


Anzeige


Anzeige