Anzeige

Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel – Hilfe gesucht!

WATHLINGEN. Die Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel gibt es nun mittlerweile seit über 40 Jahren und finanziert sich durch Spenden und ganz wesentlich durch die Arbeit der „Basteldamen“.

Entstanden ist diese Gruppe bereits 1979 als die Behindertengruppe anfing. Damals waren es überwiegend die Mütter, nun sind es interessierte Menschen (Männer und Frauen), die gern mit ihren Händen und ihrem Kopf tätig sind, ihr Können einbringen, Neues lernen und gern in netter Gesellschaft sind und so ganz nebenbei ehrenamtlich Gutes tun.

Das Schöne am Ehrenamt ist, dass man es freiwillig macht und selbst bestimmt wie viel Zeit und wann man sich einbringen  möchte.

Bekannt ist der Adventsverkauf, der letztes Jahr das erste Mal wegen Corona online lief.  Was glücklicherweise gut angenommen wurde. Dieses Jahr wird natürlich auch auf einen „normalen“ Verkauf spekuliert. Diese  wunderschönen Gestecke,  Adventskränze, Türschmuck und vieles mehr, werden ehrenamtlich von diesen „Basteldamen“ hergestellt.

Sie wünschen sich sehnlich Verstärkung! Einige der Frauen sind bereits seit Anbeginn dabei und die Augen und die Hände lassen nach…

Sie wünschen sich Menschen, die Spaß am Tun haben, gern lernen wollen, wie das alles hergestellt wird und in gemütlicher Atmosphäre in der Bastelstube mit machen möchten. Die Bastelstube hat gerade um die Adventszeit einen ganz besonderen Zauber!

Jeder Mensch mit Herz und Verstand und minimalem Geschick ist herzlich willkommen. Trauen Sie sich! Weitere Informationen unter Tel 05144/92650 bei Heidi Beddig.

PR






Anzeige


Anzeige


Anzeige