Anzeige

Celle-Crowd – 2.756 EUR für den Kreis-Sportbund Celle

CELLE. Das Projekt „Kinder in die Sportvereine“ wurde mit einer Summe von 2.756 EUR erfolgreich abgeschlossen. „So ein Crowdfunding-Projekt kann ganz schön spannend sein“, sagt Frau Katja Koch (Geschäftsführerin des KreisSportbundes Celle). „Wir hatten ein paar Startschwierigkeiten, da unsere Projektlaufzeit in die großen Sommerferien gefallen ist und die Vereine somit ebenfalls in der Sommerpause waren.“

Trotz allem hat das Projekt und die Idee dahinter Anklang bei einigen Unterstützern gefunden und konnte erfolgreich beendet werden. „Wir freuen uns sehr, dass die T-Shirt-Aktion nun anlaufen kann und hoffen, dass viele Schülerinnen und Schüler das Angebot über die Sportgutscheine wahrnehmen werden.“

Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: Frau Petra Olek (stellvertretend für die Projektstarterin Anna Monta Olek), Fiete (Maskottchen der Stadtwerke Celle GmbH), Frau Katja Koch (Geschäftsführerin des KreisSportbundes Celle), Herr Thomas Edathy (Geschäftsführer der Stadtwerke Celle GmbH).

Trotz allem hat das Projekt und die Idee dahinter Anklang bei einigen Unterstützern gefunden und konnte erfolgreich beendet werden. „Wir freuen uns sehr, dass die T-Shirt-Aktion nun anlaufen kann und hoffen, dass viele Schülerinnen und Schüler das Angebot über die Sportgutscheine wahrnehmen werden.“

„Ein großer Dank geht zunächst an alle unsere Unterstützer, an Anna Monta Olek, die das Projekt beworben hat und an die Stadtwerke Celle für die Möglichkeit zur Nutzung einer so tollen Crowdfunding-Plattform – vielen Dank!“, so Frau Katja Koch (Geschäftsführerin des Kreis-Sportbundes Celle).






Anzeige


Anzeige


Anzeige