Anzeige

DIGITAL MINDSET – Fachtag für pädagogische Fachkräfte aus Schule, Jugendarbeit und Interessierte

CELLE. „Wie gehe ich mit Hasskommentaren im Internet um?“; „Was sind Fake News und wie erkenne ich diese?“ oder „Wie begegnen wir Cybermobbing, Cybergrooming oder Sexting?“

Die digitale Welt in der Jugendliche heute leben, ist so schnelllebig, wandelbar und komplex wie nie zuvor. Das erfordert von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein hohes Maß an Lernkompetenz, Selbstreflektion und Stabilität. Doch wo genau können wir als pädagogische Fachkräfte ansetzen, welche Konzepte erfordert dies und welche digitalen Schnittpunkte gilt es auszuarbeiten oder zu finden?

Mit Cyberpsychologin Dr. Catharina Katzer und Moritz Becker werden zwei ausgewiesene Expert:innen über Phänomene, Probleme und Lösungsmöglichkeiten referieren und diskutieren. Außerdem wird Christian Riebandt (Polizeibeauftragter in Celle für Jugendsachen) sich in einem Vortrag mit folgenden Themen beschäftigen: Welche Erfahrungen macht die Polizei mit Cyberkriminalität, wo und wie leistet sie Präventionsarbeit und wie können wir in der Jugendpflege gemeinsam mit der Polizei netzwerken und wo gibt es auch Grenzen? Es wird einen Überblick über regionale Phänomene in Stadt und Landkreis geben, und im Rahmen eines „Open-Space-Lunch“ werden wir Good Practices, Chancen und mögliche, vielleicht auch gemeinsame Wege besprechen.

Der Fachtag wird durch die Deutsche Telekom Stiftung im Rahmen des Projektes „Digital Mindset“ der CD-Kaserne gGmbH finanziert.

Datum: Do., 11. November 2021
Uhrzeit: 9 – 14 Uhr

Ort: CD-Kaserne, Celle (Halle 16)

Veranstalter des Fachtags:

CD-Kaserne gGmbH Kooperationspartner: Landkreis Celle
Hannoversche Str. 30 B 29221 Celle
Ansprechpartner: Luca Völling und Kai Thomsen

Anmeldung:

Per E-Mail an: info@cd-kaserne.de

Oder telefonisch unter 05141-97729-0

Die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Die Teilnahme inkl. Mittagessen (Open Space Lunch) ist kostenfrei

PR






Anzeige


Anzeige