Anzeige

vhs-Kurse: Vom ICH zum SEIN

Okt 20, 2021 ,

CELLE. Neue Kurse zur Persönlichkeitsbildung und positiven Lebensbewältigung starten im November an der vhs Celle.

In ihrem Vortrag „Vom ICH zum SEIN“ (Kurs-Nr. CE1708) erklärt Margot Müller am Mittwoch, 3. November, 19 Uhr, wie eine dauerhafte Änderung von eingefahrenen Denkmechanismen möglich ist. Statt sich zu ärgern und ständig Sorgen zu machen, wird der Kopf frei für ein positiv gelebtes Leben im Hier und Jetzt.

„Ich bereue nichts! – Leben, statt gelebt werden“ (Kurs-Nr. CE1762) heißt es am Donnerstag, 4. November, 18 Uhr in der Kapelle auf dem Stadtfriedhof. In Zusammenarbeit mit der „Akademie der freien Redekunst“ und den „Feuerbestattungen Celle“ ist dort eine bis jetzt nicht da gewesene Kultur- und Begegnungsstätte ins Leben gerufen worden, in der sich interessierte Menschen mit den Fragen des Lebens und des Sterbens auseinandersetzen. Vier Referentinnen führen mit kurzen Impulsvorträgen ins Thema ein. Ein Austausch bei Getränk und Gebäck folgt.

Am Samstag, 6. November, informiert das Seminar „Alles zu viel – zu laut – zu anders?“ (Kurs-Nr. CE4110) von 10 bis 15 Uhr über hochsensible Menschen und ihre besonderen Bedürfnisse. Kursort ist der Lauensteinplatz 1A. Hochsensible Menschen fühlen sich leicht von Reizen überflutet und werden häufig mit Kommentaren wie „Sei doch nicht so empfindlich“ konfrontiert. Das Seminar zeigt individuelle Möglichkeiten im Umgang mit dem hochsensiblen Naturell auf, um das Erleben von Reizen gelassener zu gestalten.

„Kampfrhetorik und Selbstbewusstsein“ (Kurs-Nr. CE1902) helfen in Situationen weiter, in denen wir spontan sein sollten und das überzeugende, höfliche Auftreten keinen Erfolg mehr bringt. Das Kommunikations-Seminar von Christoph Teschner enthält Übungen zur Stärkung der Persönlichkeit, die Simulation von Situationen, in denen jemand Druck ausübt, und Elemente aus dem „Body-Talk“. Es findet am Samstag, 6. November, von 9.30 bis 16.30 Uhr statt.

Wo stehe ich im Leben? Was sind meine Erinnerungen? Was meine Träume und Ziele? Schreibend, malend, klebend und gestaltend nähern sich die Teilnehmenden dem Sinn ihres Lebens in dem 3-Tage-Seminar „Ich sterbe – doch jetzt lebe ich“ (Kurs-Nr. CE1720) am Freitag, 12. November, 17 bis 20 Uhr, Samstag, 13. November, 10 bis 16.30 Uhr und Sonntag, 14. November, 10 bis 13 Uhr. Die Gebühr beträgt 52,80 Euro.

Infos und Anmeldung zu den Kursen unter www.vhs-celle.de oder (05141) 92 98 0 mit der jeweiligen Kursnummer.

PR






Anzeige


Anzeige