Anzeige

HAMBÜHREN. Das Fahrzeug wurde Ende der Woche in Baden-Württemberg abgeholt und vom Ordnungsamtleiter Norbert Scharf an Gemeindebrandmeister Reiner Dralle und Ortsbrandmeister Alexander Weber übergeben.

Der Mannschaftstransportwagen kann bei größeren Lagen u.a. als Einsatzleitfahrzeug eingesetzt oder z.B. von der Hambührener Kinder- oder Jugendfeuerwehr genutzt werden. „Wer selbst einmal den MTW mit Blaulicht im Einsatz fahren möchte, kann sich gern bei mir melden. Wir suchen dringend Nachwuchs für die ehrenamtliche Feuerwehr Hambühren.“ sagt Ortsbrandmeister Alexander Weber. „Egal ob weiblich oder männlich – wenn ihr zwischen 16 und 55 Jahren seid und Interesse habt, kommt einfach bei einem Dienst vorbei und schaut euch die Arbeit der Feuerwehr an. Vorkenntnisse braucht ihr keine.“

v.l.n.r.: Reiner Dralle, Norbert Scharf, Alexander Weber

Frederik Kessel
Fotos: Frederik Kessel






Anzeige


Anzeige