Anzeige

Ölspur sorgt für ortsübergreifenden Feuerwehreinsatz

Nov 18, 2021 ,

FLOTWEDEL. Nachdem ein Anrufer die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle am vergangenen Mittwoch, den 17. November 2021, über eine Ölspur in Wienhausen informiert hatte, welche vom örtlichen Edeka-Markt bis nach Offensen reichen sollte, wurde die Ortsfeuerwehr Wienhausen um 15:44 Uhr zur Beseitigung der Gefahrstelle alarmiert.

Das erstausrückende Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Wienhausen führte umgehend eine weitläufige Erkundung durch, damit die Lage besser eingeschätzt und die weiteren Einsatzkräfte bestmöglich eingesetzt werden konnten. Da sich die Betriebsstoffspur über Offensen bis nach Langlingen erstreckte, wurde um 15:55
Uhr die Ortsfeuerwehr Offensen nachalarmiert. Ebenfalls alarmiert wurde der Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Langlingen, welcher mit der Erkundung in der Ortschaft beauftragt wurde. Hier bestand allerdings kein Handlungsbedarf.

Die Ölspur, welche sich über knapp acht Kilometer erstreckte, wurde durch die Ortsfeuerwehren in den Kurven- und Kreuzungsbereichen, an denen eine konkrete Gefahr von ihr ausging, abgestreut und somit eine direkte Gefahrenabwehr vorgenommen. Die übrigen Bereiche wurden mittels Warnschildern abgesichert.

Der Einsatz für die Ortsfeuerwehren konnte gegen 17 Uhr beendet werden. Ebenfalls im Einsatz war eine Streife der Polizeiinspektion Celle.

Marcel Neumann
Fotos: Marcel Neumann, Lea Kudwin






Anzeige


Anzeige