Anzeige

IKK classic in Celle: Zutritt zum Service-Center nur mit 3G

Nov 25, 2021 , ,

CELLE. Die Kundenberaterinnen und Kundenberater der IKK classic stehen trotz angespannter Lage auch weiterhin für persönliche Beratungsgespräche in Celle zur Verfügung. Ab sofort gelten aufgrund der hohen Infektionszahlen jedoch verschärfte Corona-Regeln, die sich an den Verordnungen der Bundes- und Landesregierung orientieren. Besucherinnen und Besucher des Service-Centers in der Wehlstraße 33 müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet wurden und zum Abgleich ihren Personalausweis vorlegen. Akzeptiert werden jeweils aktuelle Ergebnisse eines Antigen-Schnelltests (PoC-Test) oder PCR-Tests.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie bittet die IKK classic ihre Kunden jedoch vor dem Besuch einen Termin zu vereinbaren. Die Terminabsprache ist online und telefonisch möglich. „Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit unsere kontaktarmen Kommunikationswege: Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie die IKK-Onlinefiliale. Zahlreiche Anliegen lassen sich unkompliziert auch auf diesen Wegen lösen und Sie schützen sich und Ihre Mitmenschen“, appelliert Regionalgeschäftsführer Markus Schrader an alle Versicherten.

Darüber hinaus können sich Versicherte jeder Zeit unter 0800 455 1111 an die Service-Hotline der IKK classic und bei medizinischen Fragen an die Experten von IKK Med unter 0800 455 1000 wenden. Diese Anrufe sind kostenlos und rund um die Uhr möglich.

PR






Anzeige


Anzeige