Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Wieder volles Programm in der CD-Kaserne von Oktober bis Dezember

Einerseits ein Abschied von Open Air von Mai bis September und andererseits ein Neubeginn in den Veranstaltungshallen – „wenn auch Open Air schöner war“, bekennen Kai Thomsen, Geschäftsführer der CD-Kaserne und Stefanie Fritzsche, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, etwas wehmütig. Das Programm für das letzte Quartal des Jahres 2022, hat wieder für jeden und jede etwas zu bieten. Ein Programm für alle Generationen, so Kai Thomsen bei der Programmvorstellung. „Wir planen erstmal durch“, lautete die Devise, immer noch mit dem Gespenst der Pandemie im Nacken.

36 Veranstaltungen sind im Programm mit bewährten Künstlern, die schon mehrfach den Weg nach Celle gefunden haben, aber es gibt auch Acts mit einer Premiere in der CD-Kaserne. Am 14. Oktober kommt die Joe Cocker Tribute Band mit dem Leadsänger Joe Spoonwood, der den Geist des Originals aufleben lässt. Bereits am 7. Oktober kommt Slash D.C., A Tribute to Slash & Guns N’Roses. Am 28. Oktober kommt Farid, Magic unplugged live. Farid hat bereits in TV-Shows ein Millionenpublikum erreicht.

Hier nun ein weiterer Programm Auszug: Der Oktober beginnt am 2. mit Caveman „Du sammeln, ich jagen“, das legendäre One-Man-Stück. Am 16. Oktober ist mal wieder Vocaldente im Programmmit A-capella-Gesang ohne Mikrofon. Torsten Sträter kommt a, 20. Oktober: „Schnee, der auf Ceran fällt“. Diese Veranstaltung findet in der Congress Union statt. Die Le Freak-Party mit Kultstatus ist am 29. Januar und am 31. Januar die bewährte Nacht der Gitarren.

Am 4. November kommt Gil Ofarim und stellt sein Album „Alles auf Hoffnung“ vor. Diskothekenerfahrung aus den 70ern verspricht die UHU-Disco, das Tanzvergnügen Ü60, am 5. November. Am 11. November findet eine Udo Lindenberg Tribute-Show statt mit den schönsten Songs und Balladen aus 40 Jahren Udo Lindenberg. Live mit neuem Programm „All in“ präsentiert am 26. November Alain Frei. Am 4. Dezember kommt der Autor Wladimir Kaminer nach Celle und fragt: Wie sage ich es meiner Mutter? Bereits am 9. Dezember gibt es das Gruppen-Karaoke-Weihnachts-Event, das leider schon ausverkauft ist. Die Träger des Deutschen Kleinkunstpreises Die feisten kommen mit neuem Programm am 11. Dezember. Der Kabarettist Wolfgang Trepper legt am 22. Dezember los. Den Jahresabschluss bildet am 30. Dezember Torfrock „Ein starkes Stück Norddeutschland.“

Am 25. September ist auf dem Gelände des Kulturzentrums CD-Kaserne Check Out zum Abschluss der erfolgreichen Open Air Saison.  Begünstigt auch durch das anhaltende Sommerwetter konnte ein vielfältiges Programm absolviert werden. Bei dem Check Out-Familienfest warten viele Attraktionen auf die Besucherinnen und Besucher.  Unter anderem präsentieren sich das THW, die Feuerwehr, die Polizei, die DLRG, das TanzHaus, Lloyd´s Dance Center, Stick-Connection und TA WingTsun.

Redaktion
Celler Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige