Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Jazz in Kunst und Bühne: Fynn Großmann Quintett

  • Celle

Die Neue Jazz Initiative Celle präsentiert in Kunst&Bühne wieder etwas ganz Besonderes: Das „Fynn Großmann Quintett“. Der lebensfrohe Bandsound der aus Berlin und Hannover stammenden Formation ist geprägt von starken Melodien und instrumentaler Experimentierfreude.

So ist es die im modernen Jazz selten zu hörende Oboe, die neben Saxophon, Klavier, Bass und Schlagzeug swingende und singende Linien beschreibt. Gleichzeitig bieten die Kompositionen genügend improvisatorische Freiräume, die die fünf Musikerpersönlichkeiten in der gesamten energetischen Bandbreite vom Beinahe-Stillstand bis hin zur musikalischen Eruption auszunutzen wissen.

2017 wurde das „Fynn Großmann Quintett“ mit dem „Jungen Münchner Jazzpreis“ und dem „Hannover Jazzpreis“ ausgezeichnet, 2019 erschien das Album „Halbwahrheiten“ (Nwog-Records) und 2021 die EP „Sketch Of A Pyramid“ (Nwog-Records).

Wo: Kunst & Bühne, Nordwall 46, 29221 Celle
Wann: Freitag, 30.09.2022, 20.00 Uhr
Eintritt: € 15, NJIC-Mitglieder € 10, Schüler/Studenten € 5

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige