Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Polizeiinspektion Celle freut sich über 39 neue Kolleginnen und Kollegen

Der Leiter der Polizeiinspektion Celle, Polizeioberrat Frank Freienberg, hat zum 01.10.2022 insgesamt 39 Neuzugänge willkommen geheißen, 17 Frauen und 22 Männer. 35 der neuen Polizistinnen und Polizisten haben während ihres dreijährigen Studiums an der Polizeiakademie den Beruf in Theorie und Praxis erlernt und beginnen nun als frisch gebackene Polizeikommissarinnen und -kommissare ihren Dienst.

Vier weitere Beamte und Beamtinnen kommen aus anderen Behörden oder Dienststellen nach Celle und sind bereits diensterfahren. Der überwiegende Teil der Neuankömmlinge wird in Celle Dienst versehen – im Einsatz bzw. Ermittlungsbereich, jedoch erhalten auch die Dienststellen in Bergen und Wietze personelle Verstärkung.

Erfreut über die vielen neuen jungen Mitstreiter wünschte auch Daniel Dahlke, Leiter der Zentralen Kriminaldienstes, den neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start in ihren neuen Aufgabenbereich.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige