Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Gasaustritt nach versuchten Kupferdiebstahl

Am gestrigen 20.02.2023 ist gegen 18:20 Uhr gemeldet worden, dass aus einem leerstehenden Haus in der Belsender Straße, Bergen, ein Zischen zu vernehmen sei. Außerdem habe die Anruferin Gasgeruch wahrgenommen. Die alarmierte Feuerwehr bestätigt den Gasaustritt und evakuiert vorsorglich die Häuser in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Nachdem das Haus ausreichend belüftet worden ist, wird festgestellt, dass der Gasaustritt durch einen versuchten Diebstahl der vorhandenen Kupferleitungen entstanden ist. Nur durch schnelles Einschreiten der Feuerwehr konnte schlimmeres verhindert werden. Die Polizei Bergen sucht nach Zeugen die Hinweise, auch schon vor der gemeldeten Zeit, geben können. Hinweise können auch anonym an die Polizei in Bergen unter 05051/471660 gegeben werden.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: