Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Busverkehr bis in die Abendstunden – CeBus überrascht mit Gewinn-Aktion

Theater-, Kino-, Konzertbesuch und danach entspannt mit dem Bus nach Hause fahren – das ist von Hambühren und Wathlingen aus ganz einfach möglich.  Bereits im Dezember 2021 startete die CeBus im Auftrag des Landkreis Celle mit zwei Testlinien das Projekt „Spätverkehr“. Dazu wurde neben der Linie 600 (Wathlingen/West – Nienhagen – Adelheidsdorf – Celle) auch das Fahrplanangebot der Linie 800 (Hambühren – Celle) von montags bis freitags um stündliche Fahrten bis 22.35 Uhr aufgestockt.

Die spätabendlichen Fahrten zeigten schnell stabile Fahrgastzahlen, sodass das Angebot in diesem Jahr erweitert wurde – seit dem 1. Februar sind diese weiteren Vorteile hinzugekommen:  

  • Fahrtangebot auch am Samstag 
  • Am Freitag und Samstag eine zusätzliche Fahrt um 23.35 Uhr ab Schlossplatz

Damit    ist die Attraktivität des Spätverkehrs auch für Kinobesucher, Theaterbesucher, Konzertgäste sowie für das Gastgewerbe in Celle gesteigert. Viele Aktivitäten, die am Wochenende bisher nicht mit dem Bus möglich waren, weil kein Rückfahrtangebot bestand, können jetzt geplant werden.

Für den Monat Mai hält die CeBus eine kleine Überraschung für alle Fahrgäste bereit, die ab 21.20 Uhr die Fahrten der Linie 600 und ab 21.35 Uhr die Fahrten der Line 800 nutzen. Jeder Fahrgast erhält mit einem Rubbellos die Chance auf den Gewinn einer Taschenlampe, mit der der Weg von der Haltestelle bis zur Haustür ausgeleuchtet werden kann.

Mehr Informationen zum Busverkehr bis in die Abendstunden gibt es auf der CeBus Homepage unter www.cebus-celle.de.

 PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige


Schlagwörter: