Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Veränderung hat sich gelohnt

Seitdem der Shantychor Salzwasser-Riege Hambühren sich auch für Sängerinnen entschieden und geöffnet hat, stieg die Mitgliederzahl in nur 7 Monaten auf 29 an.  2 Männer sind leider ausgeschieden; seit September letzten Jahres sind 9 neue Mitglieder hinzugekommen. Mittlerweile singen 6 Frauen mit kräftiger Stimme Seemannslieder und maritime Shanties. Das 30. Mitglied steht auch schon in den Startlöchern und hat seine Begeisterung für den Shantychor bereits zum Ausdruck gebracht.

Jede Woche fast volles Haus beim Übungsabend, das freut ganz besonders auch den musikalischen Leiter, Siggi Dammeier, der mit Leib und Seele und großem Enthusiasmus der ganzen Truppe jede Woche alle Töne „herauskitzelt“. Es macht allen große Freude, Singen beflügelt die Seele und lässt den Alltag vergessen.

Das Jahr ist schon gut gestartet, es wird fleißig geübt für die nächsten Auftritte, zum Beispiel gemeinsam mit dem Gesangverein „Freiheit“ von 1869 e. V. am 2. Juli um 16:00 Uhr in der Auferstehungskirche Hambühren und beim Hafenfest in Hoya im August. „Dort streben wir an, nicht nur eine gute Figur zu machen, sondern auch stimmlich unser Bestes geben“, heißt es in der Pressemitteilung.

Gabriele Rennau
Foto: mohamed_hassan / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige