Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ansprechen von Kindern und Weiterleiten von Informationen

Der Polizei ist durch einen Hinweis darauf aufmerksam gemacht worden, dass es in verschiedenen WhatsApp Gruppen von Eltern der Schulen und Kindergärten, im Bereich der Samtgemeinde Lachendorf, einen Hinweis auf ein mögliches Ansprechen von Kindern durch eine männliche Person mit einem blauen PKW, gekommen sein soll. Weiterhin soll in diesen Gruppen auch der Name der Person, sein Wohnort und das Kennzeichen seines PKW genannt worden sein.

Der Polizei liegen, trotz einer anders lautenden Aussage in einer Gruppe, keine Informationen zu dem Fall vor. Sollte es hierzu sachdienliche Hinweise und Zeugen geben, werden diese gebeten, sich bei der Polizei in Lachendorf unter 05145 284210 zu melden. Weiterhin der dringende Appell hierzu, wenn man solche Nachrichten empfängt, vor dem Weiterleiten, den Wahrheitsgehalt des Inhalts zu überprüfen. Denn hier kann sich der- oder diejenige, welcher die Nachricht weiterleitet, einer Verleumdung (§187 StGB) strafbar machen. Das Gleiche gilt auch für den Verfasser/die Verfasserin einer solchen Nachricht.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: