Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Letzte Generation protestiert auf dem Thaerplatz

Am heutigen 26.06.2023 erhielt die Polizei um 17:16 Uhr Kenntnis darüber, dass sich Personen auf die Hannoversche Straße, im Bereich des Thaerpaltzes, geklebt hätten. Die Polizei stellte insgesamt fünf Klimaprotestler auf der Fahrbahn fest. Es handelte sich dabei um drei männliche und zwei weibliche Person, wobei nur eine Person aus dem Landkreis Celle stammt, die anderen Personen kommen aus dem Bereich Braunschweig. Zunächst machten sie gegenüber der Polizei keine Angaben. Ihnen wurde unmittelbarer Zwang angedroht, sollten sie die Fahrbahn nicht selbstständig räumen.

Hier sei angemerkt, dass lediglich die zwei äußerst rechten Personen und die äußerst linke Person sich auf die Fahrbahn geklebt hatten. Auch nach dreimaliger Wiederholung ist die Fahrbahn nicht geräumt worden. Daraufhin haben die eingesetzten Polizisten die fünf Personen von der Fahrbahn getragen. Anschließend haben alle fünf sich auf Aufforderung ausgewiesen. Ihnen ist ein Platzverweis ausgesprochen worden, welchen sie nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen unmittelbar nachgekommen sind.

Durch die Protestaktion ist die Fahrbahn, in Fahrtrichtung Hamburg, für 19 Minuten gesperrt gewesen. Es ist zu keinen Verletzungen durch das Lösen von der Fahrbahn gekommen.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige