Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Vom 14. August bis 22. September: Express-Schienenersatzverkehr zwischen Wunstorf und Seelze

Um Fahrgästen aus dem Raum Nienburg und Neustadt eine verbesserte Anbindung an die Außenbezirke von Hannover zu ermöglichen, hat die S-Bahn Hannover einen Express-SEV zwischen Wunstorf und Seelze eingerichtet. Er verbindet beide Städte direkt, es gibt keinen Halt in Dedensen-Gümmer. 

Wann fährt der SEV-Express?

Die SEV-Expressbusse fahren zwischen dem 14. August und dem 22. September montags bis freitags jeweils vom frühen Morgen bis zum Abend stündlich. Der Express-SEV in Wunstorf startet zwischen 5.30 Uhr und 18.30 Uhr jeweils im Stundentakt nach Seelze. In Seelze fährt der Bus morgens erstmalig um 6.05 Uhr ab und verkehrt nach Wunstorf bis 19.05 im Stundentakt. Je Strecke benötigen die Busse etwa 18 Minuten. 

Hier geht es zum Download der Fahrpläne: https://www.sbahn-hannover.de/de/liniennetz/linienuebersicht/linie/s2#baumassnahmen 

Fahrgäste aus dem Raum Nienburg, mit dem Reiseziel Seelze vermeiden mit dem SEV eine längere Wartezeit in Wunstorf. Dort besteht Anschluss an den Regionalexpress von bzw. nach Bremen mit Halt in Poggenhagen, Neustadt, Nienburg.

Warum gibt es überhaupt einen Schienenersatzverkehr auf der S2?

Der Schienenersatzverkehr auf der S-Bahn-Linie 2 ist wegen der Bahnsteigarbeiten der Deutschen Bahn im Hauptbahnhof Hannover erforderlich. Seit dem 6. Juli steht hierdurch nur ein Gleis für die S-Bahn-Linien S1, S2, S4 und S5 zur Verfügung. Die DB hat ihre Arbeiten bis zum 24. September angesetzt.

Durch die stark eingeschränkte Verfügbarkeit dieser zentralen Haltestelle für die S-Bahn Hannover kommt es leider zu Ausfällen einzelner Fahrten und Teilfahrten sowie zu Haltausfällen. Betroffen sind die S-Bahn-Linien 1 und 2 so:

  • S1: Im Nachtsternverkehr Haltausfall zwischen Hannover Hauptbahnhof und Seelze.
  • S2: Ausfall Weetzen – Neustadt am Rübenberge (zwischen Neustadt am Rübenberge und Nienburg verkehrt die S2 in veränderter Fahrlage, um einen kurzen Anschluss an den RE 1 und RE 8 zu gewährleisten. Poggenhagen wird durch den RE1/RE8 bedient.

Alle Auswirkungen der Großbaustelle im Hannoveraner Hauptbahnhof sind hier zusammengetragen: https://www.sbahn-hannover.de/de/aktuelles/bahnsteigarbeiten-im-hauptbahnhof-hannover-mit-weitreichenden-auswirkungen 

PR
Foto: naeimasgary / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige