Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Bahnstrecke Hannover-Hamburg setzt auf bewährte Wege

  • Celle

Der regionale grüne Landtagsabgeordnete Pascal Leddin begrüßt die jüngste Entscheidung, die Bestandsstrecke von Hannover nach Hamburg über Lüneburg auszubauen. Die Einigung zwischen Bund, Land Niedersachsen und der Deutschen Bahn ist ein Zeichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit bestehenden Ressourcen und den Interessen der Region.

„Ich freue mich über die konstruktive Lösungsfindung. Dieser Beschluss respektiert die Interessen des Landes Niedersachsen und zeigt, dass ein offener Dialog zwischen allen Beteiligten zu nachhaltigen Lösungen führen kann“, so Leddin. „Es ist wichtig, dass wir bei solchen Großprojekten immer auch die lokale Perspektive einbeziehen.“

Der grüne Abgeordnete betont zudem die Wichtigkeit eines kontinuierlichen Dialogs und Beteiligungsprozesses mit den beteiligten Gruppen. „Der Schienenverkehr ist essenziell für eine klimafreundliche Mobilität. Dabei sollten wir jedoch auch stets die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger ernst nehmen“, fügt Leddin hinzu.

Zum Abschluss betont der grüne Abgeordnete, dass es unerlässlich ist, weiterhin Lösungen für den langfristigen Kapazitätsbedarf zwischen Hamburg und Hannover zu suchen und hofft, dass die Deutsche Bahn und alle weiteren Beteiligten gemeinsam einen Weg finden werden, der sowohl den „Deutschlandtakt“ verwirklicht, als auch die Interessen und Bedenken der Bevölkerung berücksichtigt.

PR
Foto: music4life / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige