Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

WAHRNEHMUNGEN im Oberlandesgericht Celle – Kunstausstellung mit Werken von Rita Dahlem

  • Celle

Rita Dahlem ist seit langem als Celler Künstlerin gerade für ihre Malerei bekannt. In der kommenden Kunstausstellung im Oberlandesgericht Celle zeigt sie als eines der „Kulturgesichter Celle“ ihre ganz persönlich inszenierten Motive aus der Residenzstadt. Anders als vielleicht erwartet, präsentiert sie hier meist Fotografien, die sie expressiv bearbeitet hat.

In diesem Ausstellungsort im Oberlandesgericht legt sie ihren Fokus auf das Thema „Wahrnehmungen“ – und das mit vielerlei Mehrdeutigkeiten. Und auch ihre Installation „Mamas Koffer“ möchte gesehen werden. 

Die Kunstausstellung unter dem Titel „Wahrnehmungen“ wird am Montag, den 9. Oktober 2023 um 11:00 Uhr eröffnet, wobei die ehemalige Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann die Laudatio hält. Die Hälfte des eventuellen Erlöses von Exponaten soll dem Kinderschutzbund Celle e. V. zu Gute kommen. 

Die Werke werden bis zum 22. Dezember 2023 im Oberlandesgericht Celle ausgestellt.

 Wechselnde Kunstausstellungen, die in aller Regel etwa drei Monate dauern, finden im Oberlandesgericht Celle schon seit vielen Jahren statt. Aktuelle Informationen sind dem Internetauftritt des Oberlandesgerichts (www.oberlandesgerichtcelle.de) zu entnehmen.

Die Ausstellung ist für Besucherinnen und Besucher des Oberlandesgerichts montags bis donnerstags von 08:30 bis 15:30 Uhr sowie freitags von 08:30 bis 12:30 Uhr geöffnet. 

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige