Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Sommer Sonne Sonnenschein kann ja jeder

Auf einem goldenen Herbsttag hatten die Bröckeler gehofft, doch Petrus spielte nicht ganz mit. Dennoch ließen sich die Bewohner und Besucher nicht die Laune verderben, als am Samstag der 1. Dorf-Flohmarkt in Bröckel stattfand. Dieses Ereignis präsentierte nicht nur alte Schätze und Trödel, sondern auch die Gemeinschaft des Dorfes.

Die Bröckler sind erfahren in der Ausrichtung großer Veranstaltungen, insbesondere aus den FlotART-Jahren, und so zierten bunte Luftballons die Tore im ganzen Dorf, um die Aufmerksamkeit der Besucherinnen und Besucher zu erregen. Die Straßen waren gesäumt von zahlreichen Autos, Menschen flanierten durch die Gassen, Radfahrer erkundeten die Umgebung und sogar einige Scooterfahrer mischten sich in das zeitweise lebhafte Treiben.

Leider mussten die Hoffnungen auf einen goldenen Herbsttag begraben werden, da Petrus stattdessen dichte Wolken, gelegentlichen Nieselregen und viel Wind präsentierte – alles, was man sich für einen Flohmarkt nicht wünscht. Doch Bröckel wäre nicht Bröckel, wenn sich die Bewohner nicht spontan an die Wetterbedingungen anpassen könnten. Schnell suchten einige Schutz unter Dächern und machten es sich gemütlich. Man machte das Beste aus der Situation. Offenbar störte das Wetter die Besucherinnen und Besucher nicht allzu sehr, schließlich herrschten milde 18 Grad.

Trotz des unbeständigen Wetters wurde fleißig gestöbert, gefeilscht und geschaut. Die Bröckeler sorgten auch für das leibliche Wohl der Gäste, indem sie einen Imbisswagen mit Gegrilltem von „Imbiss Schmidt“ und „Steffi’s Tanke“ aufstellten. Es gab außerdem eine Suppenküche, und später konnten die Landfrauen im Gemeindehaus mit Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln aufwarten.

Das Dorf bot noch weitere Attraktionen, darunter das Atelier 107, den Antikhof 3 Eichen und das Kunsthaus Alte Schule Bröckel. Dazwischen gab es zahlreiche Stopps an den Flohmarktständen der engagierten Anwohner.

Trotz des herausfordernden Wetters war der 1. Dorf-Flohmarkt in Bröckel ein voller Erfolg. Die Bewohner und Besucher genossen die Atmosphäre und die Gemeinschaft, die an diesem Tag trotz des ungemütlichen Wetters spürbar war.

Redaktion
Celler Presse
Fotos: Celler-Presse.de

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: