Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr entschärft Ölspur

Am 11.11.2023 um 16.36 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Lachendorf zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. In Lachendorf in den Straßen „Im Bulloh“ und in der „Celler Straße“ wurde eine größere Ölspur gemeldet. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, bestätigte sich die Lage. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde um 16.54 Uhr die Ortsfeuerwehr Beedenbostel zur Unterstützung nachalarmiert.

Durch die Einsatzkräfte wurde der Parkplatz des EDEKA-Marktes und die betroffenen Straßen mit Ölbindemittel abgestreut und die Gefahr wurde beseitigt. Während des Einsatzes kam es im Bereich der „Celler Straße“ zwischen Heideeck und der Ortschaft Lachendorf zu einer kurzzeitigen Verkehrsbehinderung, weshalb sich der Verkehr gestaut hatte. Nach rund 45 Minuten war die komplette Ölspur mit Ölbindemittel abgestreut und der Einsatz war für die Feuerwehr beendet. Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Lachendorf und Beedenbostel, ein Streifenwagen der Polizei.

Lukas Kükemück

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige