Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Bundesweiter Vorlesetag in Winsen/Aller

Winsen/Aller beteiligt sich am Freitag, 17.11.2023 wieder am Bundesweiten Vorlesetag, der dieses Mal unter dem Motto „Vorlesen verbindet“ stattfindet. Dabei wird an acht verschiedenen Orten im Ort vorgelesen, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, auf Deutsch, Plattdeutsch und in anderen Sprachen.

Die Aktion wird vom Winser Kulturtreff „KulturSchock“, der Gemeindebücherei und dem Integrationsbüro koordiniert. Interessierte können ab 15.30 Uhr die folgenden Geschäfte und Einrichtungen aufsuchen, um für 30 bis 60 Minuten an den vorgelesenen Geschichten teilzuhaben:

Gärtnerei Lohmann, Von-Reden-Str. 8 (Lesung für Kinder)
Bäckerei Kappelmann, Kanonenstr. 7 (Lesung „’n betten wat up plattdütsch“)
KulturCafé „nebenan“, Am Kirchplatz, Küsterdamm 9 (Texte für Jugendliche und Erwachsene
Schuh & Sport Wennde, Poststr. 11 (Lesung für Kinder ab 4 J.)
Gemeindebücherei, Am Amtshof 4 (Bilderbuchkino „Bremer Stadtmusikanten“, dt. / engl.)
Imkerei Duensing, Waller Str. 22 (Lesung für Kinder u. junggebliebene Erwachsene, zweisprachig)
Storchenapotheke, Poststr. 18 (Kinder ab der 3. Klasse)
ehem. Rumpelkammer, Celler Str. 11 (Texte für große Leute; wer will, kann gern Strickzeug mitbringen) 

Übrigens können grundsätzlich alle Interessierten selbst eine Vorleseaktion durchführen. Der Landkreis Celle und das RLSB Lüneburg stellen hierfür Tipps, Bastelideen und andere Materialen zur Verfügung. Sie stehen online unter www.taskcards.de zur Verfügung.

PR
Foto: Joa70 / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: