Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Einladung zur Gedenkveranstaltung: 79. Jahrestag des Todesmarsches

Vor 79 Jahren – im April 1945 – zwang die SS-Wachmannschaft des KZ Mittelbau-Dora 600 Häftlinge auf einen sogenannten Todesmarsch zum KZ Bergen-Belsen. In der Nacht vom 10. auf den 11. April 1945 führte dieser auch durch Hustedt. Zwischen Groß Hehlen und Hustedt-Jägerei wurden mindestens acht Häftlinge erschossen.

Auf dem Gelände des Bildungszentrums erinnern acht Stelen an sie und ihre Mithäftlinge. Zum Jahrestag dieses Verbrechens lädt das Bildungszentrum HVHS Hustedt e.V. gemeinsam mit dem Ortsrat Groß Hehlen – Scheuen – Hustedt am 10. April 2024 um 18:30 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung ein.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige