Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Barbershop-Inhaber spendet 1.000 Euro für Kinderklinik in Celle

  • Celle

Im April überreichte Sieman Challal, Inhaber des Barbershops in der Stechbahn 11 in Celle, erneut eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro an Prof. Dr. Stephan Seeliger, Chefarzt der

Kinderklinik des Allgemeinen Krankenhauses Celle. Mit der Spende soll die Ausstattung des Spielzimmers des Krankenhauses erweitert und mit neuen Materialien und Spielsachen ausgestattet werden.

Challal kommentierte die erneute Spende wie folgt: „Als Unternehmer ist es mir wichtig, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Ich freue mich, das Allgemeine Krankenhaus Celle erneut unterstützen zu können und dazu beizutragen, den jungen Patienten den Krankenhausaufenthalt ein wenig angenehmer zu gestalten.“

Er fügte hinzu: „Diese großzügige Geste erfolgt im Rahmen des Jubiläums meines Unternehmens und ist gleichzeitig auch ein kleines Dankeschön an Deutschland für die tolle Aufnahme und die vielfältigen Möglichkeiten, die mir hier gegeben wurden.“

Prof. Dr. Stephan Seeliger, Chefarzt des Allgemeinen Krankenhauses Celle, bedankte sich herzlich für die großzügige Spende und betonte die Bedeutung einer kinderfreundlichen Umgebung für den Heilungsprozess der kleinen Patienten.

„Wir danken Herrn Challal und seinem Team für ihr Engagement und die Unterstützung des Allgemeinen Krankenhauses Celle und freuen uns über den positiven Effekt, den diese Spende für die Patienten und ihre Familien haben wird.“

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige