Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Jörn Ehlers

Niedersachsen sind mit Wolfspolitik unzufrieden – Aktionsbündnis und Bauernverband: Online-Aktionstag am Tag des Wolfes, 30. April

Nicht nur die Weidetierhalter und Mitglieder im Aktionsbündnis Aktives Wolfsmanagement sind enttäuscht von der aktuellen Wolfspolitik von Niedersachsens Umweltminister Christian Meyer. Auch die niedersächsischen Landräte… Weiterlesen »Niedersachsen sind mit Wolfspolitik unzufrieden – Aktionsbündnis und Bauernverband: Online-Aktionstag am Tag des Wolfes, 30. April

Wölfe schnell zu schießen, geht in die richtige Richtung – Aktionsbündnis und Landvolk: Lemkes Vorschläge sind aber nicht ausreichend

„Das ist schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Doch hoffentlich wird er schnell und ohne großen bürokratischen Aufwand umgesetzt. Endlich ein positives Signal… Weiterlesen »Wölfe schnell zu schießen, geht in die richtige Richtung – Aktionsbündnis und Landvolk: Lemkes Vorschläge sind aber nicht ausreichend

Bündnis: Wolf aktiv managen, nicht ziellos abknallen – Aktionsbündnis grenzt sich von radikalen Gruppen ab – Dialog und Mitarbeit nötig

Zehn Schafsrisse hier, 160 Wolfswelpen dort, die Freigabe zum Abschuss zweier Wölfe in Südtirol-Trentino und die Botschaft von EU-Präsidentin Ursula von der Leyen, den Schutzstatus… Weiterlesen »Bündnis: Wolf aktiv managen, nicht ziellos abknallen – Aktionsbündnis grenzt sich von radikalen Gruppen ab – Dialog und Mitarbeit nötig

Nur warme Worte für den Wolf: Es müssen Taten folgen – Dialogforum: Landvolk sieht Wolfsmanagement inklusive Entnahme als Schlüssel

„Die Weidetierhaltung und ganz besonders die Wanderschäferei leisten einen wirklich ganz unersetzlichen Beitrag für den Naturschutz, für den Artenschutz, für die biologische Vielfalt, für den… Weiterlesen »Nur warme Worte für den Wolf: Es müssen Taten folgen – Dialogforum: Landvolk sieht Wolfsmanagement inklusive Entnahme als Schlüssel