Celles größter Familienspaß – 3in1 in der CD-Kaserne

CELLE. Gleich drei Riesenfeste am Sonntag, 13. Juli 204, erwarten die Besucher auf dem Gelände des Kulturzentrums direkt an der Hannoverschen Straße. Nur in diesem Jahr werden das Stadtteilfest Neuenhäusen, der Tag der offenen Tür des THWs und das traditionelle große Sommerfest aller Mieter, Nutzer und Freunde der CD-Kaserne zusammengelegt!

In der Zeit von 11 bis 16 Uhr wird das gesamte Gelände zu einem großen Festplatz mit tollen Mitmachaktionen, Attraktionen und Programm auf drei Bühnen. Angebote für alle Altersstufen lassen die CD-Kaserne zum Ausflugsziel für die ganze Familie werden. Kai Thomsen, Geschäftsführer der CD-Kaserne sieht in dem diesjährigen Gemeinschaftsfest ein Highlight, eines der größten Feste, das Celle zu bieten hat. Die CD-Kaserne richtet mit ihren Mieter/-innen und Nutzer/- innen alle zwei Jahre ein großes Sommerfest aus, bei dem viele Mitmachaktionen, live Musik und Spaß für Groß und Klein im Mittelpunkt stehen. Unter anderem locken Angebote wie klettern, akrobatische Darbietungen des Zirkus Knalltüte, eine Geländerallye mit tollen Preisen, Showeinlagen von Lloyd´s Musicalschule & Samba Beija Flor, musikalisches Bühnenprogramm auf der CRI Bühne sowie der Kreismusikschulbühne und viele weitere spannende Aktionen.

Erstmalig schließt sich in diesem Jahr das traditionelle Stadtteilfest Neuenhäusen an das Sommerfest im Kulturzentrum an und wird ein abwechslungsreiches Programm rund um das Haus 5 (Ticketshop der CD-Kaserne) darbieten. Angefangen mit einem Flohmarkt „Von Kindern für Kinder“ (auch bekannt als Deckenflohmarkt, für den man sich bei Michael von Groddeck (01 78) 5 63 26 57 anmelden kann) über verschiedene Standangebote wie Überschlagssimulator, Torwand schießen, Pflanzenflohmarkt, Kreativstand, Wasserspiele, Bewegungsparcours bis hin zu einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, das mit einem ökumenischen Gottesdienst startet. „Das Stadtteilfest auf dem Gelände der CD-Kaserne, das gab es noch nie“, stellte Jörg Rodenwaldt, Ortsbürgermeister von Neuenhäusen fest. Seit 10 Jahren gibt es das Stadtteilfest und bislang immer als Nachbarschaftsfest verstanden, fand es von Jahr zu Jahr an verschiedenen Plätzen im Stadtteil statt.

Und der Dritte im Bunde dieses großen Familienspaßes ist das Technische Hilfswerk Celle mit einem Tag der offenen Tür direkt vor ihren Hallen auf dem großen Parkplatz in der CD-Kaserne. Dort können sich alle Interessierten über das ehrenamtliche Engagement im THW informieren. In Abwandlung des Funkrufnamens “Heros Celle” stehen unter dem Motto “Hero for a Day” viele Mitmachaktionen für Klein und Groß auf dem Programm der Celler Helfer. So stehen die Aktionen auch im Interesse der Nachwuchsgewinnung, wie bei der Programmvorstellung der THW Ortsbeauftragte Ralf Welschhoff erläuterte. Kinder können sich bereits ab einem Alter von zehn Jahren in den Jugendgruppen engagieren.

Parksituation:
Auf Grund des umfangreichen Programms auf dem Gelände der CD-Kaserne und auf angrenzenden Parkflächen werden die Besucher gebeten, die Parkflächen beim Finanzamt Celle mit der Zufahrtstraße Im Werder zu nutzen oder wenn möglich mit dem Fahrrad zu kommen. Außerdem können natürlich auch die öffentlichen Parkflächen wie z.B. die Parkpalette in der 77er Straße genutzt werden. Über den Fuhserandweg ist man in knapp 5 Minuten in der CD-Kaserne.

Datum: Sonntag, 13.07.2014
Beginn 11:00 Uhr Ende 16 Uhr Der ökumenische Gottesdienst im Rahmen des Stadtteilfests Neuenhäusen unter freiem Himmel auf dem kleinen Parkplatz, beginnt bereits um 10:30 Uhr!
Der Eintritt ist frei und neben Spaß, Spannung und Aktion gibt es ein ausreichendes Angebot an Speisen und Getränken. Der Eintritt ist frei.

PR/Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: