Tagesarchiv: September 6, 2017

„Feindesliebe“ beim Brückenbaufest

CELLE. Menschen, die Straftaten begangen haben – sind sie „Nächste“ oder eher Feinde? Braucht es also aus christlicher Sicht Nächsten- oder vielmehr Feindesliebe? Und macht das in der Praxis überhaupt einen Unterschied? Um diese Fragen ging es am Dienstag beim „Brückenbaufest“, zu dem die Anlaufstelle für Inhaftierte und Haftentlassene „Projekt...

Lesen Sie mehr

So lecker schmeckt Fairtrade-Schokolade

NEUENHÄUSEN. Die Steuerungsgruppe Fairtrade-Town-Neuenhäusen, eine Initiative des Ortsrates, präsentierte beim Stadtteilfest Neuenhäusen nicht nur leckere Schokolade sondern auch viele Informationen rund um das Thema Fairer Handel und die Kampagne Fairtrade-Town. Am diesjährigen Stadteilfest Neuenhäusen, das im Landesgestüt Celle stattfand, nahm die Steuerungsgruppe in Kooperation mit dem Weltladen Celle mit einem...

Lesen Sie mehr

Kreistag beschließt bessere Internetversorgung: Gymnasien, Oberschulen, Berufsschulen, alle Schulen in Kreisträgerschaft sollen schnelles Internet bekommen

Landkreis CELLE. Der Kreistag hat heute in einer Sondersitzung beschlossen, dass auch die Schulen in landkreiseigener Trägerschaft mit in das Ausbaugebiet für den Breitbandausbau des Landkreises aufgenommen werden sollen. Der Bund hatte durch eine Änderung seiner Förderbedingungen Ende Juli diese Möglichkeit eröffnet. Insgesamt 23 Schulstandorte im gesamten Gebiet des Landkreises...

Lesen Sie mehr

Flüchtlinge sehen … sich und Celle

CELLE. Bei dem „Demokratie leben“-Projekt der vhs Celle entdecken Migrantinnen und Migranten Celle aus neuer Perspektive. Ihre Ergebnisse präsentieren sie der Öffentlichkeit. Schlösser an Brücken, ein Hengst, dem ein Denkmal gesetzt wurde, Lichtkunst unter Brücken, kunstvolle Gullideckel – manches mag in Celle eigentümlich erscheinen, wenn man es mit fremden Augen...

Lesen Sie mehr

DUO – Seniorenbegleitung – für Andere da sein!

CELLE. Für Andere da sein, wenn man Zeit hat kann eine sehr erfüllende Aufgabe sein! Viele ältere Menschen haben heutzutage niemanden aus der Familie, der in der Nähe wohnt, hier können Seniorenbegleiter/-innen einspringen: besuchen, gemeinsam einkaufen, spielen, vorlesen, Theaterbesuche … Um für die Tätigkeit gut vorbereitet zu sein, bietet die...

Lesen Sie mehr

Macht und Pracht: Tag des offenen Denkmals – Führungen in Celle

CELLE. Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September findet europaweit der Tag des offenen Denkmals statt. Einmal im Jahr werden Denkmale kostenfrei geöffnet, die sonst nicht allgemein zugänglich sind und durch Führungen „erlebbar“ gemacht. Der diesjährige Tag des offenen Denkmals steht bundesweit unter dem Motto „Macht und Pracht” und findet...

Lesen Sie mehr

Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Celle informiert sich über Außenstelle im Ankunftszentrum Bad Fallingbostel/Oerbke

CELLE/BAD FALLINGBOSTEL. Seit nahezu einem Jahr sind fünf zusätzlich von der Agentur für Arbeit eingestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Außenstelle der Arbeitsagentur auf dem Gelände des Ankunftszentrums Bad Fallingbostel/Oerbke tätig. Sie bieten hier in der Einrichtung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für Neuzugewanderte aus ganz Niedersachsen Beratungen...

Lesen Sie mehr

Aus dem Polizeibericht

Stadt und Landkreis CELLE. Ein Radfahrer wurde schwer verletzt nachdem ein Autofahrer beim Abbiegen von der Blumlage in den Herzog-Ernst-Ring die Vorfahrt nicht beachtet hatte. Bei einem Einbruch in eine Gartenlaube in Vorwerk wurden Gartengeräte entwendet. An gleich zwei aufeinanderfolgenden Nächten wurden an einem am Straßenrand geparkten Fahrzeug in Lachendorf...

Lesen Sie mehr

Elektromobilität: Metropolregion bietet Kommunen Unterstützung bei lokalen Konzepten an

HANNOVER. Nicht nur in den laufenden Wahlkampfauseinandersetzungen spielt die Elektromobilität eine starke Rolle. Letztlich geht es mittlerweile nicht mehr darum, ob sich die Elektromobilität durchsetzt, sondern nur noch um den Zeitpunkt. Viele Fachleute erwarten eine disruptive Marktentwicklung. Nicht die Diskussionen über die Zukunftsfähigkeit der Verbrennungsmotoren, sondern das sprunghaft wachsende Angebot...

Lesen Sie mehr

Initiative „Pro Cramer“ gegründet

CELLE. Bei der Gründungsversammlung der Initiative “Pro Cramer”, die sich für eine schnelle Realisierung des Edeka Lebensmittelmarktes an der Ecke 77er/Wehlstraße ausspricht, haben die anwesenden, engagierten Bürger aus dem Ortsteil eine Vielzahl von Fragen formuliert, die sie die Stadtverwaltung und den Celler Stadtrat zur Beantwortung vorlegen werden. Die Mitglieder der...

Lesen Sie mehr

Feier der Schulgemeinschaft für den Frieden – „Make School – Not War!“ am Christian-Gymnasium

HERMANNSBURG. Wenn eine Schule mit mehr als 1.000 Schülern ein Fest veranstaltet, das gleichzeitig als Tag der Offenen Tür gilt, dann gibt es dort eine Menge zu sehen. Davon konnten sich zahlreiche Besucher am vergangenen Freitagabend überzeugen, die zum Christian-Gymnasium gekommen waren. Das Motto des Festes lautete „Make School –...

Lesen Sie mehr

Vortrag beim SoVD-Kreisfrauentreffen: „Wann fängt das wirkliche Leben an?“

LACHENDORF. Auch in diesem Jahr begrüßte die Kreisfrauensprecherin des SoVD, Gabriele Repold, fast einhundert Frauen zum Frauentreff im Gasthaus Tannenkrug in Lachendorf. Bei dem Willkommensgruß berichtete Gabriele Repold u.a. auch über das 100. jährige Bestehen des Vereins. Bereichert wurde das Treffen von der Referentin Irene Behrmann, welche mit Ihrem Vortrag...

Lesen Sie mehr

Brandplatzfest 2017

CELLE. Am nächsten Sonntag, 10. September, findet das dritte Brandplatzfest statt. Die Nachbarschaft aus der Celler Altstadt trifft sich zum kunterbunten Picknick auf dem Brandplatz, einem der schönsten Plätze der Altstadt. Veranstalter ist die Gruppe ALTSTADT NEU DENKEN. Unter freiem freien Himmel soll bei mitgebrachten Leckereien, Salaten und Kuchen das...

Lesen Sie mehr

Verwaltung eingeschränkt geöffnet

BERGEN. Am Mittwoch, den 13. September 2017 haben die Zulassungsstelle, das Familien- und Seniorenservicebüro sowie das Standesamt nicht geöffnet. Die Stadt Bergen bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. PR

Lesen Sie mehr