Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Auf den Spuren des Ur-Celles: Neues Buch vermittelt Grabungsergebnisse

CELLE. Das Buch “Siedlung am Fluss – Entstehen und Vergehen des hochmittelalterlichen Celle” zur Altencelle-Archäologie ist fertig und wuirde gestern im Kino-Saal des Bomann-Museums der Öffentlichkeit vorgestellt. Es umfasst 236 Seiten mit ebenso vielen farbigen Abbildungen und erscheint in der Schriftenreihe des Stadtarchivs und Bomann-Museums sowie in den Göttinger Forschungen zur Ur- und Frühgeschichte im Wachholtz Verlag.

Das Buch informiert zu den alten und neuen Ausgrabungen, zu den geomagnetischen Prospektionen, analysiert die Funde und hält neue Ergebnisse vor. Wertvolle ergänzende Beiträge in dem Band stammen von Lutz Ellermann (Fundmünzen), Dr. Jörn Heinlein (chemische Analysen) und Dr. Christian Schweitzer (geomagnetische Prospektion Steinweg).

Das Buch ist unter anderem im Bomann-Museum erhältlich und kostet 29,90 Euro.

Redaktion
Celler Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige