Zielfete der FDP in der Samtgemeinde Lachendorf

LACHENDORF. Die FDP in der Samtgemeinde Lachendorf ist mit einer Zielfete auf die Gerade zur Bundestagswahl (24. September) eingebogen und gleichzeitig bereit für den Wahlkampf zur Landtagswahl am 15. Oktober.

Mit einer rustikalen Feier bei Bratwurst, Bier, Waffel und Kaffee stimmten sich die Liberalen auf die erste große Wahl, die Bundestagswahl, ein. Ausgerichtet wurde die Feier von Harald Schür, Joachim Lübbe, Carsten Schulz und Andreas Schulze, die neben dem lokalen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl, Charles Sievers, auch den schulpolitischen Sprecher der FDP im Landtag, Björn Försterling, eingeladen hatten.

Sievers, der sich zurzeit auf „Heimat-Tour“ befindet und mit dem Fahrrad den Landkreis Celle erradelt, kam natürlich standesgemäß mit dem Fahrrad vorgefahren. Das Ziel seiner Tour sind immerhin 2.000 Kilometer, die er bis zum 15. Oktober schaffen will. Die 1.000 Kilometer hat er längst erreicht.

Försterling hingegen kam zwar mit dem Auto, konnte den Anwesenden dafür aber viel über die schulpolitischen Probleme und die liberalen Ziele für Niedersachsen berichten.

Trotz eines Platzregens war die Zielfete eine rundum gelungene Veranstaltung, bei allen verbunden mit der Hoffnung, dass auch am kommenden Sonntag entsprechend gute Wahlergebnisse gefeiert werden können.

Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: