Erntekrone schmückt Foyer des Kreishauses

Landkreis CELLE. Auch in diesem Jahr schmückte wieder eine Erntekrone das Foyer des Kreistagssaals in der Trift in Celle. Bereits zum 37. Mal wurde die Erntekrone von den Mitgliedern der Landfrauen gebunden. Federführend waren es diesmal die Landfrauen aus Bergen.

Mit der tatkräftigen Hilfe, unter anderem von Landrat Klaus Wiswe und Kreislandwirt Jürgen Mente wurde das Traditionsgebinde in die Höhe gezogen und schmückt jetzt unter dem Dach hängend das Foyer.

Wiswe bedankte sich besonders bei den Landfrauen und sicherte zu, die Tradition der Erntekrone auch in den kommenden Jahren weiter pflegen zu wollen. Zumindest für das nächste Jahr ist das gute Brauchtum erstmal gesichert. Für 2018 haben sich bereits jetzt die Landfrauen aus Wathlingen für das Binden der Erntekrone bereitgestellt.

Zusätzlich zur Erntekrone gibt es in diesem Jahr erstmals auch eine Bilderwand, gestaltet von den Landfrauen, zu sehen, auf der aus dem Vereinsleben berichtet wird.

Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: