Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Polizei stellt Verkehrsrowdy

CELLE. Am Dienstagabend um 19:25 Uhr musste ein Streifenwagen der Polizei stark abbremsen, als auf der Hannoverschen Straße im Innenstadtbereich urplötzlich ein entgegenkommender BMW in den Gegenverkehr fuhr. Nur knapp konnte eine Kollision mit dem Einsatzfahrzeug verhindert werden.

Zuvor hatte der 28 Jahre alte BMW-Fahrer ein vorausfahrendes Auto überholt und dabei rücksichtslos sogar eine durchgezogene Linie überfahren. Der Fahrer flüchtete zunächst vor der Polizei, konnte aber nach kurzer Verfolgungsfahrt gestellt werden. Zu Personen- oder Sachschäden ist es nicht gekommen. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann aus Wathlingen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige