Zwölfjähriger auf dem Fahrrad von Auto erfasst

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Beim Abbiegen vom Bahnhofsplatz nach rechts zum Taxistand übersah am Mittwochmorgen um 07:35 Uhr der 57 Jahre alte Fahrer eines PKW Ford einen 12-jährigen Jungen auf seinem Fahrrad. Das Kind war, genau wie der aus Hambühren stammende Fahrzeugführer, aus Richtung Biermannstraße gekommen und hatte ordnungsgemäß den Radweg benutzt.

Durch den Zusammenstoß stürzte der Junge zu Boden, verletzte sich und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Glücklicherweise hatte er auf seiner Fahrt zur Schule seinen Fahrradhelm getragen.

ots