Mädchen im Schwimmbad sexuell belästigt

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Ein 46 Jahre alter Badegast steht im Verdacht, am Samstagnachmittag zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen im Celler Badeland sexuell belästigt zu haben. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der Mann nacheinander den Mädchen einzeln genähert und sie unsittlich berührt.

Die Mädchen vertrauten sich anschließend unabhängig voneinander dem Schwimmmeister an. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hielt den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei im Schwimmbad fest. Die Polizei nahm den Mann mit, um seine Personalien zu überprüfen. Es stellte sich heraus, dasser mit seiner Familie in Celle wohnt. Die Tatvorwürfe bestritt er bisher. Die Ermittlungen dauern an.

ots



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen