Hyundaifahrer träumt und verursacht Auffahrunfall

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Am Montagnachmittag, um 16:35 Uhr, stehen zwei PKW VW hintereinander an der roten Ampel an der Hannoverschen Heerstraße in Richtung Hannover. Ein 32 Jahre alter, geistesabwesender Hyudai-Fahrer nähert sich ebenfalls der Ampel aus gleicher Richtung und erkennt die Situation zu spät.

Er kollidiert mit dem Heck des VW, der auf den VW vor ihm geschoben wird. Die 25 Jahre alte Beifahrerin des mittleren Fahrzeugs wird bei dem Unfall leicht verletzt. An allen drei PKW entstanden Sachschäden.

ots



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen