Neues Spielgerät für den Spielplatz Schmarbecker Heide

Print Friendly, PDF & Email

SÜDHEIDE. Christine Thomsen und Janina Nagel zeigen sich sehr begeistert von dem Spielplatz Schmarbecker Heide, sind sie doch die Initiatoren von dem Projekt. Sie waren maßgeblich an der Planung beteiligt und freuen sich, dass der Spielplatz eingeweiht werden konnte. Hier ist ihr emotionaler Bericht zu ihrer Initiative im Wortlaut.

„Der Gedanke kam mir spontan, als ich den Spielplatz in Weesen mit meiner Tochter besucht habe. So etwas Tolles wollte ich für die Kinder in Unterlüß auch haben. Nur wie? Kurzerhand habe ich einen Termin im Rathaus gemacht und mir die Unterlagen für die Fanta Spielplatzinitiative besorgt. Der Startschuss war gefallen und mir wurden die Anmeldeformulare zugeschickt. Dankbar war ich, als Janina Nagel mich angeschrieben und mir Ihre Hilfe angeboten hat.

Nun waren wir zu Zweit und haben alle erforderlichen Formulare bearbeitet und über das Rathaus in Hermannsburg einreichen lassen. Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten bei der Abstimmung, hatte Fanta es rechtzeitig geschafft und es durfte 30 Tage einmal täglich abgestimmt werden.

Am Ende hatten wir den 57 Platz von mehr als 500 Bewerbern erreicht und damit 1.000 Euro zur Sanierung des Spielplatzes gewonnen. Nun ging es an die Planung des Spielgerätes. Schnell mussten wir feststellen, dass mit dieser Summe nur wenige Spielgeräte zur Auswahl standen. Da wir für den Spielplatz „Schmarbecker Heide“ sowohl eine Schaukel, als auch ein Spielgerät für etwas kleinere Kinder, also z.B. eine Rutsche realisieren wollten, hat sich sowohl der Ortsrat Unterlüß als auch die Staiger Stiftung bereit erklärt, dieses Projekt mit großzügigen Spenden zu unterstützen.

Hierfür bedanken wir uns rechtherzlich.

Nun konnte das neue Spielgerät für den Spielplatz Schmarbecker Heide bestellt werden. Obwohl es bereits im Januar 2018 angeliefert wurde, konnte es aufgrund der Witterungsverhältnisse vorerst nicht aufgebaut werden. Nach Ostern wartete dann eine große Überraschung auf uns. Die Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Südheide hatten das Spielgerät innerhalb weniger Tage aufgebaut. Hierfür sagen wir noch einmal recht herzlich danke.

Nun wünschen wir allen Kindern viel Spaß beim Entdecken des neuen Spielgerätes auf dem Spielplatz „Schmarbecker Heide“.

Christine Thomsen und Janina Nagel“