Rennradfahrer nach Verkehrsunfall gesucht *** aktualisiert: Radfahrer hat sich gemeldet ***

CELLE. Auf der Nienburger Straße kam es am Freitag (31.08.2018) um 07.30 Uhr zu einem Zusammenstoß eines Mofas mit einem Rennrad. Die 21 Jahre alte Mofa-Fahrerin aus Hambühren befuhr den Radweg der Nienburger Straße in Richtung Neustadt. In Höhe der  Abfahrt Wilhelm-Heinichen-Ring stieß sie mit einem entgegenkommenden  Rennradfahrer zusammen, weil beide auf dem Radweg in dieselbe Richtung auswichen.

Obwohl sich beide Beteiligten verletzten, kamen sie überein, dass „nichts passiert sei“ und trennten sich wieder. Kurze Zeit später erhielt die Polizei Kenntnis von dem Unfall. Da die Personalien des Rennradfahrers nicht feststehen, wird dieser nun dringend aufgefordert, sich bei der Polizei in Wietze zu melden unter 05146/5000921.

ots

 

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: