Schwarzer Kleinwagen fährt Radfahrerin an und flüchtet von der Unfallstelle

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Am Freitag, 31.08.2018, um 13.30 Uhr kam es im Bereich der Einmündung der Kreisstraße 22 (führt nach Bollersen) zur Bundesstraße 3 zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer Radfahrerin. Die 16-Jährige Radfahrerin war auf dem Radweg entlang der B3 von Offen in Richtung Bergen unterwegs. Auf einer markierten Fläche hatte sie die K22 überquert, als plötzlich aus Richtung Bollersen ein PKW kam. Der Fahrer versuchte, über den Grünstreifen an ihr vorbeizufahren, erwischte sie jedoch am Vorderreifen. Die Radfahrerin stürzte daraufhin auf die Straße.

Das Auto fuhr einfach weiter, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern. Durch den Fall verletzte sich das Mädchen leicht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen handeln, möglicherweise einen Peugeot. Hinweisgeber, die Angaben zum Unfallhergang bzw. Unfallverursacher geben können, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei Bergen in Verbindung zu setzen, Tel. 05051/47166-0.

ots





%d Bloggern gefällt das: