Matinee zu „Kabale und Liebe“

CELLE. Am Sonntag, den 16. September, findet im Schlosstheater um 11:30 Uhr die Matinee zu Kabale und Liebe von Friedrich Schiller statt. Dramaturgin Mona vom Dahl gibt gemeinsam mit Produktionsmusiker Tobias Gronau und Zora Fröhlich, die die Luise spielt, tiefere Einblicke in das Stück und die Inszenierung. Der Eintritt ist frei. Termin: 16.09., 11:30 Uhr, Schlosstheater

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: