Anzeige

Hunde verjagen Einbrecher

Sep 27, 2018 , ,

WINSEN/Aller. Dass die Einbrecher nicht weiter in ihr Haus vordrangen, hat eine Familie aus Winsen/A. vermutlich ihren beiden Hunden zu verdanken. Gestern Abend (Mi., 26.09.2018) gegen 21.00 Uhr entdeckte die 47 Jahre alte Geschädigte beim Heimkommen, dass die Eingangstür ihres Einfamilienhauses im Eichenring aufgebrochen worden war. Aus dem Haus war nichts gestohlen und offenbar hatten die Einbrecher das Haus noch nicht einmal betreten.

Während der Abwesenheit der Hausbewohner hatten zwei Hunde, ein junger Husky und ein kleiner Mischlingshund das Haus gehütet. Vermutlich hatten sie die ungebetenen Eindringlinge vertrieben. Die Polizei Celle nimmt Zeugenhinweise entgegen unter 05141/277-215.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige