Projektgruppe #inlovewithcelle on tour mit dem Weihnachtsmann

CELLE. Am kommenden Wochenende erhält der Weihnachtsmann tatkräftige Unterstützung: das #inlovewithcelle Foto- und Filmteam begleitet ihn und hält einige Überraschungen für die Besucher der diesjährigen unzähligen, einzigartigen Veranstaltungen in der Weihnachtsstadt Celle bereit. In Kooperation mit der Celle Tourismus und Marketing GmbH haben die sechs Mitglieder der Arbeitsgruppe des CelleCreativ e.V. sowohl für Samstag als auch für Sonntag (08. & 09.12.) – jeweils von 14 bis 18 Uhr – ein ganz besonderes Programm vorbereitet.

Am Samstag gibt es den Auftakt mit einem Eisstockschießen am Celler Schloss auf der Weihnachtsmanufaktur um 14 Uhr. Ungefähr eine Stunde lang werden sich bei Interviews und Glühwein bekannte Celler Persönlichkeiten einen spannenden Wettkampf mit Celler Bürgern liefern. Und damit auch alles mit rechten Dingen zugeht, wird der Weihnachtsmann als Ehrengast den Schiedsrichter spielen. „Zuschauer sind ausdrücklich und herzlich willkommen – je mehr, desto besser“, sagt Constanze Remke, die sich darauf freut, das Spektakel mit ihrem Team in Ton und Bild entsprechend festzuhalten. „Anschließend werden wir dem Design-Weihnachtsmarkt ‚Designachten‘ oben im Celler Schloss einen Besuch abstatten“, kündigt Elke Bidenharn an. Des Weiteren sind an diesem Nachmittag Aufnahmen und Interviews sowohl auf dem Celler Weihnachtsmarkt auf dem Großen Plan als auch im Alten Posthof (hinter Karstadt) auf dem in Celle ganz neu etablierten Kunsthandwerker-Markt „Lüttje Wiehnacht“ geplant.

Abends ab 18 Uhr geht es dann nochmals zurück zum Schloss – denn auch die Feuershow „Elements of Fire“ hat ihre Premiere in der Stadt und wartet darauf, bewundert zu werden.

Am Sonntag wird der Weihnachtsmann ab 14 Uhr gemeinsam mit dem #inlovewithcelle Team in das bereits wunderbar weihnachtlich-gemütlich dekorierte Lisa-Korspeter-Haus am Großen Plan Nr. 27 einziehen. Hier haben alle Besucher des Celler Weihnachtsmarktes, egal ob jung oder alt, bis 18 Uhr die Möglichkeit zu einem Erinnerungs-Foto mit dem Weihnachtsmann. „Dieses gibt es selbstverständlich kostenlos und gleich zum Mitnehmen.“ betont Andree Luhmann. Miriam Ott ergänzt „Es besteht zudem die Chance auf einen von 15 tollen Preisen, die es bei unserem Facebook-Foto-Wettbewerb zu Weihnachten zu gewinnen gibt.“ Auch dieser Nachmittag wird von den zwei Kameramännern begleitet werden.

„Sowohl die Aufzeichnungen beider Tage als auch unser Filmmaterial von der Lichterparade am vergangenen Samstag werden Teil unseres ganz besonderen Films über die Weihnachtsstadt Celle 2018 sein – noch nie zuvor hat es hier vor Weihnachten eine derartige Vielfalt an außergewöhnlichen Attraktionen gegeben – das müssen wir einfach festhalten“ schwärmen Simon Thomas und Sören Linne.

Celle im Advent sei schon immer wunderschön gewesen – und dieses Jahr werde es eben einfach noch ein Bisschen schöner.

Mehr wollen die sechs Kreativen allerdings noch nicht verraten.

Alle Neuigkeiten erfahren Sie auf der #inlovewithcelle Facebook-Seite oder unter www.inlovewithcelle.de.

CelleCreativ e.V. wurde im Sommer 2017 gegründet und strebt unter anderem die Förderung der Kreativ- und Kulturwirtschaft sowie deren Vernetzung mit der Wirtschaft an.

Mitglieder und Gäste treffen sich monatlich an wechselnden Orten zu einem Stammtisch in der Celler Innenstadt – eine gute Gelegenheit, die Akteure persönlich kennenzulernen, Fragen zu stellen und die Möglichkeiten der eigenen Mitwirkung auszuloten. Interessenten und potentielle Mitstreiter sind immer herzlich willkommen.

Die Termine und Treffpunkte des Stammtischs wie auch weitere Informationen zu CelleCreativ finden Sie unter www.cellecreativ.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: